fbpx

BADEZIMMERMÖBEL: TIPPS FÜR DIE WAHL

badezimmer-möbel

BADEZIMMERMÖBEL: EINFÜHRUNG

Man sagt, dass Bäder die Visitenkarte von Häusern sind und der Blick auf ein Bad kann viel über den Besitzer verraten. Dies ist wahrscheinlich wahr, da es wahr ist, dass das erste, was Sie in diesem Raum des Hauses bemerken, der Badezimmermöbel ist, der normalerweise das sichtbarste und am häufigsten verwendete Element für alle ist.

Wenn es stimmt, dass das Badezimmer und insbesondere der badezimmermöbel all diese Bedeutung haben, dann ist es richtig, dass bei der Einrichtung des Hauses diesem Bereich des Hauses und seinem Hauptelement, dem badezimmermöbel , besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Es gibt wirklich viele verschiedene Arten von Badmöbeln: Sie variieren je nach Größe, Material, Farben für die Funktion, die sie haben: Es kann tatsächlich versenkt werden, und in diesem Fall sollte berücksichtigt werden, dass der untere Teil des Schranks teilweise vom unteren Teil des Waschbeckens eingenommen wird oder eine Stütze sein kann und in diesem Fall der untere Teil des Schranks völlig kostenlos.

Angesichts der großen Vielfalt an Badmöbeln und der daraus resultierenden Schwierigkeit bei der Auswahl möchten wir Ihnen heute bei CasaOmnia einige Arten von Waschbeckenschränken zeigen und Ihnen erklären, für welche Stile, welche Dienstprogramme und für welche Umgebungen sie am besten geeignet sind.

KRITERIEN FÜR DIE WAHL

Wenn wir uns für Badezimmermöbel entscheiden, können wir uns nicht nur auf den persönlichen Geschmack beschränken, sondern müssen auch die positiven und negativen Aspekte jedes Möbeltyps bewerten.

Ein badezimmermöbel wird entsprechend dem verfügbaren Platz, dem Bedarf an Unterkünften und der Konfiguration des Badezimmers ausgewählt.

Die erste Wahl sind Möbel die auf dem Boden ruhen, und hängende Möbel. Es muss gesagt werden, dass hängende Möbel immer beliebter werden und diejenigen, die auf dem Boden ruhen, verdecken.

Indem sie den ästhetischen Aspekt von hängenden Möbeln vernachlässigen, der das Bohren von Löchern in den Boden und das Verankern vermeidet, haben sie große Vorteile. Die erste betrifft die Reinigung, die viel einfacher wird, da der Platz frei ist.

Dann gibt es offene Möbel und solche mit Türen. Die ersteren haben eine Reihe von Regalen, die je nach Größe der Möbel variieren, aber sichtbar bleiben. Die Möbel mit den Türen verbergen jedoch die gelagerten Gegenstände. Es gibt keinen besseren Auswahlparameter als den, der den Lebensstil als Protagonisten betrachtet.

Genauer gesagt ist der sichtbare möbel ideal für Personen, die viel Zeit mit der Reinigung verbringen können und extrem aufgeräumt sind, während der Schrank mit Türen die beste Lösung ist, um den Inhalt von Staub zu reparieren.

Schließlich gibt es die Möbel mit aufsatzwaschbecken oder mit einbauwaschbecken. Im ersten Fall haben wir eine moderne Lösung, die von Käufern sehr geliebt wird, die jedoch einen großen Nachteil für Reinigungsvorgänge darstellt. Tatsächlich haben sie Zwischenräume zwischen den Kontaktpunkten, zwischen dem Schrank und der waschbecken, die wirklich schwer zu erreichen sind.

Die eingebau waschbecken sind viel komfortabler und können in den unterschiedlichsten Formen und Größen gefunden werden.

badezimmer-möbel

MÖBELARTEN

Je nach Stil und Ergonomie der Möbel können Sie zwischen Designmöbeln, modernen und modernen Möbeln oder sogar preiswerten Badmöbeln wählen, die meist klassisch sind und aus Grundmaterialien und finish hergestellt werden.

NIEDRIGE MÖBEL BADEZIMMER

Bei Ausstattung mit Rädern kann ein niedriger Badezimmermöbel bewegt und bei ausreichender Robustheit auch als Hocker verwendet werden. Der niedrige Badezimmerschrank ist im Allgemeinen mit einer oder zwei Schubladen ausgestattet und kann in einer Ecke einer Wand oder unter einem höheren Schrank aufgestellt werden.

SPALTENMÖBEL BADEZIMMER

Der spaltenmöbel des Badezimmers ist im Vergleich zu seiner Speicherkapazität nicht sperrig. Die Badezimmersäule kann freistehend oder aufgehängt sein.

Bestehend aus Schubladen, Türen oder Freiflächen muss die Konfiguration entsprechend der Organisation des Badezimmers gewählt werden.

Das untere Fach wird häufig als Schrank für Wäsche verwendet, während das obere als Raum für Badprodukte verwendet wird. Der spaltenmöbel muss für mehr Stabilität befestigt werden.

BADEZIMMER-REGAL

Hängend oder aufsatz, gerade oder schräg, niedrig oder hoch, zählt das Badezimmerregal oft zwischen zwei und fünf Regalen. Ein Badezimmerregal hat verschiedene Abmessungen und kann eine oder mehrere Schubladen oder einen Handtuchhalter haben. Ein einfaches Regal wird Regal genannt.

UNTERWASCHBECKEN-MÖBEL BADEZIMMER

Der unterwaschbecken-möbel kann ineinander greifen, wenn es sich bei der waschbecken um eine Splatewaschbecken handelt, oder er kann einfach eine Basis sein, die in eine hängende Spüle oder eine Auflagefläche für die waschbecken integriert werden kann.

Tatsächlich dürfen seine Abmessungen die Tiefe der waschbecken nicht überschreiten. Der unterwaschbecken-möbel kann eine Kommode, ein möbel mit Türen oder Regalen sein.

Außerdem muss es den Zugang zum Evakuierungssystem, dh Siphon. Einige unterwaschbecken-möbel haben möglicherweise eine Toilettenoberfläche, die auf ein Waschbecken oder das Abflusssystem eines Spülbeckens zugeschnitten werden kann.

BADEZIMMERSCHRANK

Der Badezimmerschrank kann verschiedene Konfigurationen haben: eine Tür, zwei Türen, drei Türen, mit Spiegel, Schubladen und sogar Beleuchtung – LED, Halogen, mit Neonröhre oder Glühbirne mit geringem Verbrauch, E14-Fassung und Schalter.

Der in verschiedenen Größen erhältliche Badezimmerschrank ist hängend und flach. Schließlich kann es über der waschbecken installiert werden.

MATERIALIEN FÜR BADEZIMMERMÖBEL

Grundsätzlich werden bei der Herstellung von Badmöbeln zwei Arten von Materialien verwendet: Massivholz und Verbundwerkstoffe mit jeweils unterschiedlichen Stilmerkmalen.

Die verbundwerk materialien ermöglichen modernere und raffiniertere Formen. Tatsächlich ist ihr Preis oft niedriger, aber die Qualität ist niedriger und der Produktionsprozess wirkt sich auf die Umwelt aus.

MASSIVHOLZ

Die Massivholzmöbel können aus verschiedenen Essenzen bestehen, jedoch kann eine Prävalenz exotischer Hölzer aufgrund ihrer intrinsischen Eigenschaften beobachtet werden: pflegeleicht und verrottungssicher.

Darüber hinaus bestehen die meisten Massivholz-Badmöbel aus Teakholz, Eukalyptus, Mahagoni, Bambus usw.

In der Tat ist es ratsam, ein Öl aufzutragen, wenn es sich um exotische oder harzige Hölzer (Tanne, Kiefer usw.) handelt. Wenn das Holz nicht behandelt wurde, gewährleistet ein Lack seinen Schutz.

badezimmer-möbel
HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Überlegungen dazu!

Wenn Sie einen Leitfaden oder eine persönliche Beratung für die Auswahl der Art der Möbel oder des Materials benötigen, aus dem sie hergestellt werden, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.