fbpx

ERHÖHTE BÖDEN: VERWENDUNGEN UND VORTEILE

erhöhte-Böden

ERHÖHTE BÖDEN: EINFÜHRUNG

Der erhöhte Böden (oder schwimmende Boden) ist eine Stütze, die im Wesentlichen aus Paneelen der Standardgröße 60 x 60 cm und einem Metallauslegerrahmen besteht.

Das Panel besteht wiederum aus drei elemente:

  • Zuallererst die obere Abdeckung oder die Gehbereich (aus Porzellan, Laminat, PVC, Gummi, Linoleum, Granit, Parkett);
  • innerer Kern (in 38 mm dickem Holzkonglomerat oder 30 mm dickem Calciumsulfat);
  • Schließlich unterer Balancer (ein 5 Mikrometer großes Aluminiumblech als Barriere gegen Feuchtigkeit, um die Durchflussleistung zu erhöhen.).

Alles wird zusammengebaut, kalibriert und kantig.

Auch die rahmen von Überhöhung kann variieren, mit Spalten und Stringer verschiedener Typen, um mehr oder weniger Lasten zu tragen hoch, selbst wenn die minimale Last, die ein erhöhte Böden tragen kann, es ist im Allgemeinen dreimal so groß wie das darunter liegende Stockwerk, und höhenverstellbar Quoten des fertigen Bodens sogar auf mehr als einen Meter zu erreichen von hoch.

Darüber hinaus haben die Studie und die Technologie dazu geführt, dass das Konstruktionssystem sowohl unter dem Gesichtspunkt des Entwurfs als auch unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit in der Lage war, den erhöhte Böden zu installieren, um ihn antiseismisch zu machen.

Tatsächlich liegt der Nutzen dieser Art von Boden in der wirksamen Schalldämmung zwischen den vom Dachboden getrennten Räumen und in der Möglichkeit, die technischen Systeme eines Gebäudes (elektrisch, hydraulisch, telematisch und zur Luftbehandlung) in das Gebäude einzufügen Raum im Unterboden (Plenum) geschaffen.

Es ermöglicht auch eine perfekte Modularität und Austauschbarkeit der Elemente, sodass die Umgebung jederzeit bis zum Boden inspiziert werden kann, wodurch die Wartung der Systeme im Laufe der Zeit vereinfacht wird.

Diese Anwendung bietet mehrere Vorteile im Laufe der Arbeiten für den Bau des Gebäudes. In der Tat ist es der ideale Bodentyp für die Installation in Executive-, Gewerbe-, Rechenzentrums-, Restaurant- und Pavillons.

WAS ES IST UND WIE ES FUNKTIONIERT

Technische Innenböden wurden entwickelt, um den Anforderungen der modernsten Innenumgebungen gerecht zu werden, die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit erfordern, ohne die technischen und ästhetischen Eigenschaften von Porzellansteinzeug zu beeinträchtigen.

Dank ihrer Vielseitigkeit können Sie mit diesen Lösungen das Layout der Räume ändern und so Wartung und Wiederverwendung ermöglichen. Arten von technischen Böden für Innenräume:

  • Erhöhte traditionell;
  • Erhöhte selbsttragender;
  • Schließlich, Auskleidung.

ERHÖHTE BÖDEN TRADITIONELL

Es ist ein abgehängtes Bodensystem, in dem der Bereich begehbar ruht auf einer erhöhten Struktur. Zwischen unter und Boden Für die Unterbringung wird ein inspizierbares und nutzbares technisches Fach geschaffen Systeme.

Tatsächlich kann zwischen dem unter und dem Boden ein technisches Fach geschaffen werden, in dem die Systeme untergebracht werden können. Die Module, aus denen der Boden besteht, werden auf dem Unterboden abgestützt, so dass er sehr leicht entfernt werden kann und der Zugang zum darunter liegenden Bereich ermöglicht wird.

ERHÖHTE BÖDEN TRADITIONELL: VORTEILE

Dieses System hat Vorteile wie:

  • Erstens Flexibilität bei der Verwaltung von Systemen, die sich frei unter dem Boden bewegen;
  • Praktikabilität bei Wartungsarbeiten dank der Zugänglichkeit der Systeme;
  • Möglichkeit der Wiederverwendung. Die Trockenverlegung ohne Verwendung von Klebstoffen ermöglicht die Bewegung der einzelnen Paneele oder des gesamten Fußbodens in anderen als den ursprünglichen Umgebungen.
  • Anpassungsfähigkeit: Der erhöhte Böden kann auch auf einem vorhandenen Boden platziert werden.
KOMPONENTEN UND MATERIALIEN

Die Elemente, aus denen der erhöhte Böden besteht, sind das Panel und die Stützstruktur.

  • Die Panel ist das Ergebnis der Verbindung eines 3-4 cm langen Trägers mit einer Porzellansteinzeugplatte, die die Lauffläche darstellt und ästhetische Eigenschaften zusammen mit hervorragenden Reinigungseigenschaften, Unveränderlichkeit und Beständigkeit im Laufe der Zeit garantiert.
  • Die Struktur besteht dagegen aus verzinkten Stahlquerträgern und -füßen. Die Verbindung der Systeme mit den Räumlichkeiten erfolgt durch Öffnungen wie Türme oder Gitter für den Luftdurchgang.

Die obere Abdeckung besteht aus Porzellansteinzeug, das unbegrenzt für die Verwendung von Oberflächen oder Oberflächen gemäß den unterschiedlichen ästhetischen und gestalterischen Anforderungen vorgeschlagen wird.

Porzellansteinzeug wird an den Strukturkern montiert, dessen gekoppeltes Material gleichgerichtet und bearbeitet wird, um ein leichtes Aufweiten zu erzielen, das das Verlegen und Bewegen des Bodens erleichtert.

Darüber hinaus kann der Stützkern aus zwei verschiedenen Materialtypen bestehen: Holzspanplatte oder Calciumsulfat.

  • Die Holzspanplattenhalterung ermöglicht eine fertige Plattendicke von 48 mm. Sie wird für mittlere Lasten empfohlen und zeichnet sich durch ihre Billigkeit aus. Gute mechanische und Feuerbeständigkeit;
  • Stattdessen ermöglicht der Calciumsulfat-Träger eine fertige Paneldicke von 40 mm. Es garantiert eine bessere Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Feuer und kombiniert eine hohe mechanische Beständigkeit mit einer hervorragenden Schallabsorptionskraft.

Die tragende Struktur, die sich über dem Dachboden befindet, ist ein Stahlrahmen, der von kreisförmigen Füßen mit variabler Höhe von 3-4 cm bis über einem Meter und Verbindungsbalken ebenfalls aus Stahl getragen wird. Die Oberseite der Füße und Querstangen ist mit antistatischem Gummi eingefasst, um Vibrationen und Geräusche zu absorbieren.

erhöhte-Böden

ERHÖHTE BÖDEN SELBSTTRAGENDER

Es repräsentiert die Vereinigung von Praktikabilität bei der Pflege von erhöhte Böden mit Anwendungsflexibilität. Darüber hinaus ermöglicht es die Verwendung des Keramikprodukts unabhängig vom Träger und ermöglicht im Vergleich zu herkömmlichen erhöhte Böden eine größere Flexibilität bei der Modifizierung und Integration im Laufe der Zeit.

ERHÖHTE BÖDEN SELBSTTRAGENDER: VORTEILE

Das System bietet Vorteile wie:

  • Zuallererst eine einfachere Installation;
  • Austauschbarkeit des Keramikprodukts;
  • Schneller und einfacher Austausch von Fußböden;
  • Schließlich Möglichkeit der Verwendung verschiedener Formate.
KOMPONENTEN UND MATERIALIEN

Das System besteht aus einer Steinzeugplatte aus Porzellan, auf die ein Träger aus einer speziellen hochdichten Verbindung aus recyceltem Gummi und Kork mit einer Dicke von 2 mm aufgebracht wird.

Zusätzlich zu einer schallabsorbierenden Funktion erhöht der Gummi den Griff der Platten in Richtung der darunter liegenden Struktur.

Tatsächlich befindet sich unter der Steinzeugplatte ein Träger, der aus einer Kalziumsulfat- oder Spanplattenplatte besteht, die in zwei Aluminiumkernen eingekapselt ist. Dieser wird dann verlegt und am darunter liegenden Aluminiumfuß befestigt.

ARTEN VON KERN

Es gibt drei Arten von Materialien, mit denen es möglich ist, die kern des erhöhte Böden zu erschaffen:

HOLZKONGLOMERAT

Besser bekannt unter dem Namen Spanholz, wird es aus recyceltem Holz hergestellt, das in einer Dicke von 38 mm in den Dichten von verwendet wird 680/720 kg/m3

CALCIUMSULFAT

Hochdichte Monoschicht aus Gips- und Cellulosefasern, verwendet in verschiedenen Stärken (unter den häufigsten: 28, 30, 32, 34, 36, 38 mm) und durchschnittliche Dichte von1.500 kg/m3

X-FLOOR

Inerter Teig, der bei sehr hohen Temperaturen gesintert wurde und vollständig aus Keramik mit einer monolithischen und homogenen Struktur mittlerer Dichte besteht2.200 Kg/m3

Diese Art von erhöhte Böden hat mehrere sehr interessante Merkmale:

  • Zuallererst Wasseraufnahme und Dimensionsstabilität;
  • Geräuschreduzierungsfähigkeit;
  • Patter Komfort;
  • Schließlich Feuerwiderstand.

Darüber hinaus hängt diese Eigenschaft von der Größe und Konstruktion der Molekülpartikel ab. Die Holzpartikel, aus denen das Holzkonglomerat besteht, nehmen viel mehr Feuchtigkeit und Wasser auf als Calciumsulfat. Die X-floor, stattdessen ist es vollständig saugfähig.

DIE FUNKTIONALEN SCHICHTEN

Erhöhte Böden bestehen im Allgemeinen aus drei Hauptteilen: Deckoberfläche, Paneel und Unterkonstruktion.

Das obere Finish, in der Regel aus Porzellan Steinzeug, bildet die obere Schicht der Lauffläche und bildet die Komponente Haupt der System; ist in der Tat der Teil direkt sichtbar und Gegenstand zu Bitten.

In dieser Hinsicht ist es bei der Auswahl des Finishs neben einem ästhetischen Wert erforderlich, die Eigenschaften der Umgebung und ihren Verwendungszweck zu berücksichtigen, um hervorragende physikalisch-mechanische Eigenschaften sicherzustellen.

Platten haben im Allgemeinen einen Rand zum Zeichnen homogen die Fugen zwischen den verschiedenen Platten; ermöglichen eine bessere Haftung und Kontakt zwischen Panel und Panel; Dämpfung der Spannungen zwischen den verschiedenen Platten und absorbieren jegliche Wärmeausdehnung.

Die panel, die die Platten trägt, hat eine Funktion strukturell, da es die von den Endbearbeitungsplatten übertragenen Lasten trägt Verteilung auf die zugrunde liegende Struktur.

Darüber hinaus ist es möglich, zwischen Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften der mechanischen Beständigkeit und des Brandverhaltens zu wählen, die entsprechend den Anforderungen des Projekts bewertet werden müssen.

Schließlich ist es wichtig, auf die untere Oberfläche der Panel zu achten, die dazu dient, das System vor Feuchtigkeit zu schützen und möglicherweise seine mechanische Leistung zu verbessern.

Die Unterkonstruktion (aus Quersäulen und Dichtungen) hat die Funktion, die Lauffläche zu stützen und die auf sie einwirkenden Spannungen auf den darunter liegenden Estrich zu übertragen, um die Stabilität der Kupplung zwischen der Struktur und der Panel zu gewährleisten.

BÖDEN TRADITIONELL UND ERHÖHTE VERGLEICH

Im Vergleich zu herkömmlichen Fußböden ermöglichen schwimmende Fußböden schließlich die Anpassung der Umgebungen im Laufe der Zeit an die neuen Anforderungen der Raumorganisation, indem neue Arbeitsplätze eingefügt oder vorhandene geändert werden.

Sie geben auch die Möglichkeit, für die Operationen von Wartung und Modifikation der Systeme, um auf einem einzigen Panel einzugreifen, ohne die angrenzenden Paneele zu beeinträchtigen.

Da die Montage und Demontage der verschiedenen Komponenten trocken ist, ist die Installation einfacher und schneller als bei herkömmlichen Böden.

Diese Art von Bodenbelag sorgt auch für gute thermische Vorteile, in der Tat die thermische Trennung zwischen Estrich und Gehbereich führt zu einer Verbesserung des Wohlbefindens.

Es besteht auch die Möglichkeit, Probleme zu beseitigen aufgrund der Unverträglichkeit zwischen Estrich und traditionellem Boden zusätzlich zu Gewährleistung maximaler kreativer Freiheit für den Designer, der dabei Design ist nicht mehr an die Positionierung der verschiedenen Systeme gebunden.

Schließlich in wirtschaftlicher Hinsicht die Möglichkeit der Prüfung Schwimmende Böden als bewegliche Wände ermöglichen es Ihnen, davon zu profitieren Steuererleichterungen.

Zusammenfassend sind die Vorteile:

  • Praktikabilität: Die Inspektion und Reparatur der Systeme kann jederzeit durchgeführt werden, ohne dass wichtige Mauerarbeiten erforderlich sind.
  • Flexibilität: Das Architekturprojekt kann vom Anlagendesign getrennt werden;
  • Vielseitigkeit und wirtschaftlicher Komfort: Es kann auch auf einem vorhandenen Boden platziert werden und jedes Paneel kann in anderen als den ursprünglichen Umgebungen wiederverwendet werden.
  • Integrierbarkeit mit anderen technischen Oberflächen wie beweglichen Wänden und Zwischendecken;
  • hohes Maß an ästhetischer Anpassung, sowohl bei der Auswahl des Veredelungsmaterials und seiner Farben als auch bei der Möglichkeit, auf Anfrage Designs, Marken und dekorative Motive oder Einsätze aus verschiedenen Materialien zu erstellen;
  • schließlich Verfügbarkeit einer breiten Palette von Zubehör für die Anpassung des Bodens.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Schließlich, wenn Sie der Meinung sind, dass diese Art von Lösung für Ihre Immobilie geeignet sein könnte und Sie eine Beratung benötigen oder Zweifel haben, bezüglich Installation, Wartung, die relativen Vorteile einer Fußbodenheizung, zögern Sie nicht Hinterlasse einen Kommentar am Ende des Artikels oder schreibe eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it. Besuchen Sie unser Online-Portal CasaOmnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.