fbpx

KREATIVES RECYCLING: DAS WESENTLICHE ES SELBST ZU TUN

kreatives-Recycling

KREATIVES RECYCLING: EINFÜHRUNG

Jedem Gegenstand, vom einfachsten bis zum komplexesten, kann dank kreativem Recycling ein neues Leben gegeben werden. Oft braucht man nur eine gute Portion Phantasie und praktische Erfahrung! Langsam kann jeder ein gutes Niveau in dieser lustigen Übung erreichen und sein eigenes Zuhause dekorieren!

Wir wissen, wie wichtig es heutzutage ist, auf die Umwelt zu achten.

Tatsächlich ist es in den meisten Städten heute üblich, eine getrennte Sammlung durchzuführen, um den Abfall zu reduzieren und die Wiederverwendung der Materialien wie Glas oder Kunststoff zu ermöglichen, für die dies möglich ist.

Recycling ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, gebrauchte Gegenstände zu recyceln: Es gibt auch einen anderen Weg, nämlich das kreative Recycling. Was bedeutet das?

Kreatives Recycling bedeutet, alten Artikeln neues Leben einzuhauchen. Anstatt sie wegzuwerfen und neue zu kaufen, können Sie sie sogar transformieren um sie zu Hause wieder nutzbar zu machen.

Oft können sie auch dazu dienen, weitere Ausgaben zu vermeiden.

Zum Beispiel können viele Dinge mit Plastikflaschen hergestellt werden: Stifthalter, Blumentöpfe, sogar Teile eines Bewässerungssystems. Stattdessen, gebrauchte Autoreifen werden Pflanzgefäße für den Garten oder Schaukeln für Kinder.

Anstatt die letzten Reste der gebrauchten Seife wegzuwerfen, können sich zu einem neuen Stück Seife zusammenschließen.

URSPRÜNGE

In der Vergangenheit war die finanzielle Motivation einer der Haupttreiber des kreativen Recyclings, da durch die Wiederverwendung der Kauf neuer Rohstoffe vermieden wird, die für die Erstellung neuer Objekte erforderlich sind.

Derzeit, insbesondere in Entwicklungsländern, einige wirtschaftliche Entwicklungsprojekte haben „Recycling“ ausgenutzt für Verbesserung der Lebensbedingungen kleiner Gemeinden.

Beispiele für die Wiederverwendung von Papier finden sich in der Paläographie, ausgehend vom Papyrus von Artemidorus, und kann auch in der neuesten arichivistischen Forschung gefunden werden.

Stattdessen musste sich die amerikanische große Depression Gesellschaft in der Krise zwischen den 30er und 40er Jahren mit den Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise mit der Notwendigkeit auseinandersetzen, Abfallstoffe wiederzuverwenden und wiederzugewinnen, da die wirtschaftlichen Bedingungen den Kauf nicht zuließen von Rohstoffen.

Hier sind die ersten Formen des kreativen Recyclings.

Während des Zweiten Weltkriegs Nylon, Gummi und Metalle Sie wurden ständig rationiert, um den Kriegsbedürfnissen gerecht zu werden, und jede Familie trug zum Recycling bei mit einem starken patriotischen Sinn.

Der Moment des Notfalls endete, während in einigen Ländern die Gewohnheit des erneuten Recyclings beibehalten wurde, wie in Japan, in anderen, einschließlich den Vereinigten Staaten, Projekte wurden zurückgestellt und Deponien haben sich etabliert als die voreiligsten und wirtschaftlichsten Lösungen für das Problem.

Auf die Jahre zwischen den 60er und 70er Jahren muss gewartet werden, um den Erfolg der Umweltbewegung zu bezeugen, die 1970 mit dem erstenTag der Erde gekrönt wurde, und daher des kreativen Recyclings.

Zu den Hauptgründen für den Beginn des Recyclings gehörte die Notwendigkeit, die Menge der für Deponien bestimmten Abfälle zu verringern.

Glauben Sie, dass die Amerikaner 1980 einen Höchststand von 150 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr erreichten

kreatives-Recycling

RECYCLINGKOSTEN

Darüber hinaus wurde in den letzten Jahren viel über die Kosten des Recyclingsdiskutiert.

Tatsächlich zeigen Studien, dass der gesamte Prozess, der vom Recycling von Tür zu Tür ausgeht, weniger Energie erfordert als die Herstellung eines brandneuen Objekts.

Wenn wir zum Beispiel berücksichtigen, wie schwierig und teuer es ist der Eisenabbauprozess, Wir hätten keine Zweifel an der Verbesserung die Rückgewinnung von Stahl.

Um diese Entsorgungsvorgänge herum Unternehmer haben Wege gefunden, um ihr Geschäft auszubauen.

Tatsächlich haben sich viele Unternehmen auf den Kauf gebrauchter Materialien spezialisiert, in ihrer Erholung und anschließenden Inverkehrbringen, den Sektor rentabel zu finden und damit zum Umweltschutz beizutragen.

Denken Sie nur daran, dass derzeit nur in der Stadt St. Louis (USA), Die Einnahmen aus dem Recycling belaufen sich auf rund 4 Milliarden Jahresumsatz und 16.000 Mitarbeiter sind beschäftigt.

HAUPTMERKMALE

Kreatives Recycling ist die Wiederverwendung alter Objekte, um neue zu schaffen und ihnen ein zweites Leben zu ermöglichen.

Zum Beispiel kann ein altes Glas Joghurt verwandelt werden in einem vase für einen Sämling. Alte Stoffe können stattdessen Sofas bedecken oder gebären Stoffpuppen.

Das Recycling von Abfallstoffen wird heute immer wichtiger, da der Konsumismus dazu geführt hat, dass wir gigantische Mengen Müll produzieren.

Tatsächlich kaufen wir Artikel, die innerhalb weniger Monate oder Tage ihren Reiz verlieren, dann werden sie zu Müll, der oft die Umwelt verschmutzt.

Recycling muss sicherlich von einem bewussteren Kauf ausgehen.

Versuchen Sie, Recyclingpapier zu kaufen, und kaufen Sie Massenprodukte und deshalb vermeiden, die in Plastik eingewickelten Produkte zu kaufen.

Die Produkte müssen jedoch recycelt werden. Wenn Sie etwas wegwerfen, recyceln Sie es. Werfen Sie das Glas in das Glas, den Kunststoff in den Kunststoff usw.

Wenn Sie potenziell schädliche oder sperrige Gegenstände wegwerfen müssen, In jeder Stadt gibt es spezielle Sammelstellen.

Kreatives Recycling können wir direkt tun.

Setzen Sie all unsere Kreativität auf die Bank, um mit alten Objekten, die wir nicht mehr wollen, etwas völlig Neues zu schaffen.

Wenn es ein Thema ist, das Sie interessiert, können Sie auch teilnehmen zu echten Kursen die Ihnen beibringen, wie es geht.

Alle Abfälle sind zumindest potenziell gut. Sicher wenn Sie haben viel Fantasie, es wird einfacher sein, etwas Innovatives zu kreieren, aber wenn Sie es vermissen, Mach dir keine Sorgen!

Sie finden so viele Ideen und Tutorials online, dass Sie heute kreatives Recycling erleben können!

Mal sehen, welche Materialien für diesen Zweck geeignet sein könnten.

KUNSTSTOFFFLASCHEN

Es ist ein sehr gebrauchtes Objekt für kreatives Recycling.

Erstens ist die Verfügbarkeit von Plastikflaschen leider praktisch unbegrenzt.

Der Kunststoff dieser Flaschen ist eines der Hauptprobleme auf dem Planeten, da sie oft nicht recycelt, sondern auf See aufgegeben werden oder in der Umwelt im Allgemeinen und dauert etwa 500 Jahre, um abzubauen, viel Verschmutzung hinterlassen.

Mit kreativem Recycling ist es jedoch möglich, die Flaschen zu einem neuen Objekt zu machen. Viele bauen Vasen, Behälter aller Art und viele andere Objekte.

PALETTEN

Dies sind die Holzplattformen, auf denen Haushaltsgeräte und andere schwere Güter transportiert werden.

Sie werden ganz oder zerlegt verwendet, um eine Vielzahl von Objekten wie Tische, Betten, Pflanzgefäße oder Spaliere für Kletterpflanzen zu schaffen, die sich perfekt für kreatives Recycling eignen.

Es ist nicht schwierig, Paletten in Industriegebieten zu finden, oder Sie können direkt bei den Geschäften nachfragen.

Normalerweise sind „verlassene“ Paletten nicht in einwandfreiem Zustand. In der Tat können sie aufgrund der schweren Lasten die sie tragen, beschädigt werden, aber mit Holz ist alles möglich, vielleicht müssen Sie sich ein bisschen mehr engagieren, um es wiederherzustellen.

kreatives-Recycling

TASTEN

Tasten sind auch im Bereich des kreativen Recycling von Heimwerkern sehr gefragt, da Sie damit prächtige Dekorationen für verschiedene Arten von Objekten erstellen können.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen mit Ihren Überlegungen dazu!

Wenn Sie eine spezifischere und persönlichere Beratung oder einfach eine zusätzliche Idee für kreatives Recycling benötigen, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.