fbpx

KÜCHE IM GARTEN: IDEEN UND RATSCHLÄGE

Küche-im-Garten

KÜCHE IM GARTEN: EINFÜHRUNG

Kochen im Garten liegt mehr denn je im Trend, besonders jetzt, wo die Tage länger geworden sind und man die meiste Zeit im Freien verbringen kann. Wenn Sie also gerne kochen, essen und vor allem unterhalten, ist die Planung einer Hinterhof- oder Terrassenküche unerlässlich.

Egal, ob Sie ein Fan von BBQ, hausgemachter Pizza sind oder ob Sie mit Snacks und Cocktails alles geben wollen, um die Happy Hour auf eine andere Ebene zu heben, Sie können eine Hinterhofküche schaffen, die es Ihnen erlaubt, sich mit allen Gerichten und mehr zu verwöhnen, die Sie wollen.

Für eine funktionale und schöne Küche im Garten ist es wichtig, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen und zu versuchen, diesen Bedarf mit Ihren Bedürfnissen, Ihrem Stil und vor allem Ihrem Budget zu kombinieren.

Küche-im-Garten

ZU BEURTEILENDE ASPEKTE

Der Begriff des Raums ist jedoch relativ. Es ist nicht notwendig, einen großen Garten zu haben, auch eine große Terrasse reicht aus. Es gibt in der Tat Möbelkomponenten mit begrenzten oder modularen Abmessungen, so dass es einfach wird, komfortable Lösungen zu finden.

Ein weiterer Aspekt, der zu beachten ist, aber auch für Innenküchen gilt, sind die Kosten. Die Materialien der Möbel sollten nicht nur von guter Qualität sein, sondern auch der Witterung standhalten können.

KÜCHENVORTEILE IM GARTEN

Nachdem diese beiden Fragen geklärt sind, lassen Sie uns zu den Vorteilen übergehen. Das erste haben wir bereits erwähnt, aber es lohnt sich, darauf zurückzukommen: Die Küche ist der Ort der Gastfreundschaft. Zeit im Freien mit Familie und Freunden verbringen zu können, ist unbezahlbar. Und dann sind da noch die praktischen Vorteile. Das Kochen von sehr stark riechenden Gerichten wird für den Rest des Haushalts kein Problem mehr darstellen. Vorausgesetzt, dass auch für Gäste, die sich im Freien aufhalten, Lösungen gefunden werden. Diesen Aspekt werden wir in Kürze sehen.

Ein weiteres Element, das zu berücksichtigen ist, ist die Sommerhitze: Die Möglichkeit, draußen zu kochen, vermeidet die Überhitzung der Küche und in gewissem Maße auch des ganzen Hauses.

Küche-im-Garten

DIE UMGEBUNG ZU ORGANISIEREN

Aber was braucht eine Hinterhofküche? Auf jeden Fall ein Kochplatz und ein Stauraum. Sogar ein Waschbecken. Zu den ersten beiden Aspekten ist zu sagen, dass es sich um praktische Entscheidungen handelt.

  • Platz zum Kochen: Es ist gut, wenn man mit anderen im Freien kochen kann. Es ist nicht einfach, zwischen dem Inneren des Hauses und dem Außenbereich hin und her zu gehen.
  • Das Gleiche gilt für den Stauraum: Es ist praktisch, immer alles für die Küche im Garten zur Hand zu haben.
  • Das Vorhandensein der Spüle führt neben den offensichtlichen praktischen Gründen zu einer weiteren Diskussion. Es ist eine gute Idee, eine professionelle Nachkontrolle durchführen zu lassen. Das Anordnen von Rohren, Abläufen und dergleichen ist keine leichte Aufgabe. Vor allem, wenn die Außenküche mit allen oder vielen Geräten einer Innenküche ausgestattet werden soll.

Dies mag wie ein naheliegender Vorschlag erscheinen, aber die Erfahrung hat uns gezeigt, dass dies keineswegs der Fall ist: Es ist eine gute Idee, Koch- und Lagerbereiche unter Schutz zu stellen, wie z. B. Outdoor-Zelte oder einen Pavillon. Ebenso ist es sinnvoll, den Garraum mit einer Haube auszustatten. Ja, auch im Freien, damit Dämpfe und Gerüche nicht auf die Gäste übergehen. Doch wie soll der Platz zum Kochen aussehen? Es gibt verschiedene Lösungen, von modular und kompakt bis hin zu gemauert. Insbesondere die im gemauerten und rustikalen Stil sind für Grill und Pizza geeignet. Diese Küchen sind mit einem Holzkohlegrill und, wenn es der Platz erlaubt, mit einem Steinofen ausgestattet.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Sie den Artikel interessant fanden, hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Überlegungen dazu.

Wenn Sie eine personalisierte Anleitung für die Installation einer Küche im Garten benötigen, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.