fbpx

MODULARES KOCHFELD: TIPPS

modulares-Kochfeld

MODULARES KOCHFELD: EINFÜHRUNG

Wie man ein modulares Kochfeld auswählt. Statistiken zeigen, dass das modulare Kochfeld unbestreitbar das am häufigsten verwendete Gerät in der Küche ist. Die durchschnittliche Nutzungshäufigkeit liegt bei zwei Mal pro Tag, und das allein würde schon ausreichen, um zu verstehen, wie wichtig die Wahl des Kochfeldes ist. Die Wahl eines Kochfeldes ist ein faszinierendes Thema, das zum Nachdenken anregt. Finden wir heraus, welches modulare Kochfeld das richtige für Ihre Küche ist.

Das Induktionskochfeld funktioniert mit Strom: Eine Spule erzeugt ein Magnetfeld, das direkt im Metallboden der Pfanne Wärme erzeugt, die sich dann schnell aufheizt.

modulares-Kochfeld

AUSWAHLKRITERIEN

Das Kochfeld ist das am häufigsten verwendete Gerät in der Küche. Egal, ob Sie leidenschaftlich gerne kochen oder einfach nur schnell etwas aufwärmen wollen, Sie dürfen es nicht verpassen. Um das richtige Modell zu wählen, müssen Sie zunächst die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Betriebsart oder Art der Stromversorgung ermitteln:

  • Elektrokochfeld
  • Gaskochfeld
  • Induktionskochfeld

Auch die Größe und die Anzahl der Brenner oder Kochstellen sind zu berücksichtigen. Was die Abmessungen betrifft, so müssen Sie wissen, wie viel Platz auf der Arbeitsplatte Ihrer Küche zur Verfügung steht. Die Tiefe ist normalerweise Standard (51 cm), während die Breite je nach Anzahl der Kochstellen oder Brenner zwischen 30 und 90 cm variieren kann. Die Anzahl der Kochstellen ist nach den persönlichen Gewohnheiten zu bestimmen. Wenn Sie gerne kochen und mehrere Gerichte zubereiten möchten, sollten Sie sich für ein Kochfeld mit 5 oder mindestens 4 Brennern entscheiden.

MODULARES INDUKTIONSKOCHFELD

Das modulare Induktionskochfeld bietet unbestreitbare Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Aus diesem Grund ist es teurer als andere Arten von Produkten und es ist notwendig, spezielle Töpfe und Pfannen zu verwenden.

Präzise und schnell ermöglicht es Ihnen, die Kochtemperatur fast sofort und ohne Wartezeit einzustellen. Es kann Temperaturen erreichen, die mit anderen Kochfeldern nicht möglich sind. So können Sie Ihre Mahlzeiten lange in Ruhe kochen! Und dank der Booster-Funktion dauert das Kochen von Wasser nur sehr kurz.

Es bietet effektive Sicherheit: seine Oberfläche erhitzt sich nicht direkt (nur der Behälter erhitzt sich) und es kühlt sehr schnell ab. Darüber hinaus sind Induktionskochfelder mit automatischen Abschalt- und Blockiersystemen für den Fall eines Überlaufs ausgestattet.

Das modulare Induktionskochfeld heizt sehr schnell und effizient auf; es bleibt kürzer eingeschaltet als andere Kochfeldtypen und verbraucht daher weniger Energie.

Es ist leicht mit einem Schwamm und einem geeigneten Produkt zu reinigen, wobei darauf zu achten ist, dass die Oberfläche nicht zerkratzt wird.

MODULARER GASHERD

Gaskochfelder sind die traditionellsten und am weitesten verbreiteten. Außerdem sind sie am billigsten. Die Standardmodelle haben 4 Brenner (mit unterschiedlicher Größe und Leistung) und sind aus Edelstahl oder emailliert, aber es gibt auch Versionen mit 6 Brennern und aus gehärtetem Glas. Die Roste dienen dazu, den Töpfen beim Kochen Stabilität zu verleihen: Sie können aus Metall oder Gusseisen bestehen. Letzteres ist das bevorzugte Material, weil es widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen und Zeit ist. Wegen der „Gefährlichkeit“ des Brennstoffs sind Gaskochfelder mit einem Sicherheitsventil oder Thermoelement ausgestattet, das Leckagen erkennt und abstellt. Der Gasherd eignet sich für Menschen, die täglich viel kochen, da er auf einem Energiesystem basiert, das erhebliche Energieeinsparungen ermöglicht.

modulares-Kochfeld

MODULARES ELEKTROKOCHFELD

Das robuste, sparsame und einfach zu bedienende Elektrokochfeld ist ideal, wenn Ihr Budget begrenzt ist oder wenn Sie es zum ersten Mal installieren. Ihre Nachteile sind die langsame Erwärmung und Abkühlung, die mangelnde Sicherheit bei Überlaufen/Überhitzung und die schwierige Reinigung.

Damit Sie sie an Ihre große oder kleine Küche anpassen können, sind die meisten Kochfelder mit 2 bis 5 Brennern erhältlich. Bei Leroy Merlin finden Sie hochwertige elektrische Kochfelder von führenden Marken wie Indesit, Hotpoint, Whirlpool, De Longhi, Samsung und Franke.

Außerdem ist das Elektrokochfeld: sehr sparsam, einfach zu bedienen und zu warten. Andererseits heizt es langsamer auf als Gaskochfelder und die Einstellungen sind weniger präzise.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Sie den Artikel interessant fanden, hinterlassen Sie einen Kommentar! Wenn Sie eine Anleitung zur Auswahl Ihres modularen Kochfelds benötigen, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it! Gehen Sie zu unserem Portal Casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.