fbpx

OFFENEN RAUM JAPANISCHER STIL: IDEEN

offenen-raum

OFFENEN RAUM JAPANISCHER STIL: EINFÜHRUNG

Wie verbinden sich offenen raum und japanischer Stil? Welche Vorschläge, um es mit Möbeln im japanischen Stil zu etwas Besonderem zu machen? Lass sie uns zusammen sehen.

Der Protagonist ist der Raum: In einem im japanischen Stil eingerichteten offenen Raum nimmt der Raum sowohl real als auch wahrnehmungsmäßig stark zu.

Der offene Raum ist eine Wohnraumlösung mit zahlreichen Vorteilen. In dieser eingehenden Analyse bewerten und verifizieren wir die Vorteile eines offenen Raums und konzentrieren uns auch auf einige kritische Probleme, die sich aus der fehlenden Unterteilung der Umgebungen ergeben, und darauf, wie wir sie beheben können.

Der moderne japanische Stil bietet einen offenen Raum und verleiht dem Wohnbereich eine herrliche Atmosphäre der Ruhe und Entspannung mit seinen chromatischen Noten, der Wesentlichkeit der Formen und der Einfachheit.

offenen-raum

WARUM EINEN OFFENEN RAUM WÄHLEN?

Erstens ermöglicht ein offener Raum die Rückgewinnung von Raum dank des Abrisses der Trennwände benachbarter Räume, die zu einem einzigen Raum werden, wobei die spezifischen Zwecke und Nutzungen darin beibehalten werden. Ein weiterer Vorteil ist darüber hinaus die Energieeinsparung, die durch die Optimierung des eingefangenen natürlichen Lichts und nicht zuletzt durch die Einsparung beim Heizen erzielt wird.

Wenn die Unterteilung der Räume im Schlafbereich unverändert bleibt, die aufgrund ihrer Berufung das Bedürfnis nach Intimität berücksichtigt, kann der Wohnbereich stattdessen zu einem offenen Raum werden, insbesondere in kleineren Häusern, die beispielsweise eine Grundfläche von etwa 60- haben. 80 Quadratmeter. In anderen Fällen ist es fast unabdingbar, einen offenen Raum zu wählen, um schlechtes natürliches Licht oder ohnehin unregelmäßig in der Wohnung verteilte Quellen auszugleichen.

Küche, Wohnzimmer und Esszimmer in einer einzigen Umgebung lassen einen erlebbaren Wohnbereich lebendig werden.

WIE MAN KRITIKALITÄTEN VERMEIDET

Die Küche (sofern sie nicht benutzt wird) ist die am meisten bewohnte Umgebung des Hauses, in der Sie kreieren, schmutzig werden und Gerüche erzeugen. In einem offenen Raum gibt es keine Trenntüren und daher breiten sich Gerüche ohne Einschränkungen aus. Die normale Störung der Küche, die bei bestimmten Gelegenheiten oder bei besonders kreativen Köchen zum Chaos der gesamten Region wird; Die Geräusche eines etwas lauten Geschirrspülers oder eines Kühlschranks mit voller Kühlleistung kommen auch im Entspannungsteil des Wohnbereichs an.

Eine gute Lösung könnte darin bestehen, die Küche bei Bedarf von den anderen Räumen zu trennen, und hier ist ein Muss im japanischen Stil nützlich: die Shoji-Paneele.

JAPANISCHER STIL

Der japanische Stil ist die Speerspitze des Minimalismus: subtrahieren statt hinzufügen, daher speziell keine Ornamente, keine Gemälde an den Wänden, keine Teppiche.

Holz und Bambus für starre Strukturen, Stoffe und natürliche Materialien.

Shoji-Paneele: die Alternative zu Türen. In unserem speziellen Fall können sie uns helfen, die funktionale Trennung der Küche vom Rest des Wohnbereichs, aber auch des Esstisches vom verbleibenden Wohnbereich zu schaffen.

Möbel mit quadratischen Linien, die fast den Boden berühren. Anstelle der Teppiche die Tatami, eine starre Schilfmatte, die mit dem Kern aus gepresstem Reisstroh gewebt ist, um ganze Oberflächen einer Umgebung zu bedecken.

DUFTE ZEN

Der japanische Stil ist perfekt für die Einrichtung eines modernen Hauses und ein offener Raum ist eine Besonderheit des modernen Hauses.

Möbel im japanischen Stil sind ein Muss für die Moderne, da sie die Eigenschaft haben, Räume zu erweitern. Wo es bereits viele Räume gibt, macht die Wirkung einer frischen und prägnanten Luft Japans im Haus alles etwas Besonderes.

offenen-raum

JAPANISCHER STIL LEBENSBEREICH

In japanischen Häusern wird in den Räumen, in denen Sie sitzen, eine Tatami verwendet, auf der Sie direkt sitzen (oder höchstens Kissen verwenden), um Tee zu essen oder zu trinken.

Im Wohnzimmer gehören zu den Möbeln ein TV-Schrank, ein Sofa und ein Couchtisch.

Die Möbel werden durch einen niedrigen Tisch mit einem Umfang vervollständigt, der aus bequemen linearen und niedrigen Kissen besteht.

Eine Küche im japanischen Stil ist eine moderne Küche mit natürlichen Farben, die sich mit den Farbtönen der übrigen Möbel im Wohnbereich verbinden muss.

Das in einigen Kombinationen mit Holz ebenfalls glänzende Weiß bietet ein sehr angenehmes Ergebnis.

Wir erinnern Sie daran, sich keinen Schnickschnack oder Stoffen hinzugeben, damit die Oberteile frei und ordentlich bleiben.

DIE IKEBANA

Ein großer Sinn für Gleichgewicht und Harmonie. Ein offener Raum mit gepflegten Räumen, der uns das Gefühl gibt, tief atmen zu können.

Eine einzige Farbnote: eine wunderbare Ikebana-Komposition, die Dreieckstechnik.

Drei Stämme: Der höchste ist der Himmel, der niedrigste ist die Erde und der mittlere ist der Mensch.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Sie den Artikel interessant fanden, hinterlassen Sie einen Kommentar. Wenn Sie einen Leitfaden benötigen, um Ihren offenen Raum im japanischen Stil einzurichten, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.