fbpx

PARKETT: VORTEILE UND NACHTEILE

parkett

PARKETT: EINFÜHRUNG

Die Wärme, der Geruch, die visuelle Schönheit der Parkett böden erobern das Herz und den Blick.

Wenn Sie mit der Renovierung und Neugestaltung Ihres Hauses zu beschäftigt haben, ist es immer ratsam, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, den Innenraum mit Holzböden auszustatten.

Mit einer immer großzügigeren Auswahl an Essenzen und Farbvarianten, das Parkett verleiht den Räumen, in denen es steht, einen besonderen Charakter.

Obwohl Sie besondere Sorgfalt für Ihre Wartung benötigen, einschließlich der regelmäßigen Anwendung von Wachs oder Ölen, und kann Änderungen erfahren bei intensiver und längerer Sonneneinstrahlung, diese Art von Boden zeigt eine besondere Fähigkeit, mit verschiedenen Stilen und Geschmäcken zu heiraten.

WAS IST

Parkett, auch kleine Plattform genannt, ist ein natürlicher, warmer Holzboden. Es passt sich rustikalen, Shabby-Chic und modernen Umgebungen an, ist vielseitig und ermöglicht es Ihnen, Ihr Zuhause individuell zu gestalten, indem Sie aus verschiedenen Designs, Farben und Holzarten auswählen.

Insbesondere ist Parkett ein Bodenbelag aus massivem Holz von variabler Dicke von 10 bis 22 Millimeter, oder durch Zusammenbau einzelner Holzelemente mit einer Mindestdicke von 2,5 mm, zu einer Stütze, die in Birkensperrholz oder anderem sein kann.

Parkettböden können auf „traditionelle“ Weise zusammengesetzt werden, mit rechteckigen bretter nahe beieinander platziert, oder nach verschiedenen Mustern und geometrischen Formen mit verschiedenen Holzarten So können Sie auch mit Farben spielen.

Diese Art von Boden wurde im Neolithikum in einer sehr rudimentären Form geboren und besteht bis heute fort.

Es wurde im Mittelalter und in der Renaissance sehr geschätzt und verändert sich im Laufe der Jahre bis zur Gegenwart und den modernen Bautechniken.

Kurz gesagt, es ist ein zeitloser Boden, der praktisch immer existiert hat und auch in Zukunft existieren wird.

Einer der Vorteile, die es in allen Epochen hoch geschätzt haben, Es ist definitiv die Wärmedämmung die es dem Haus ermöglicht, warm zu bleiben auch in den kälteren Jahreszeiten.

VORTEILE UND NACHTEILE IM ALLGEMEINEN

Es gibt verschiedene Arten von Parkett, die wir später speziell analysieren werden. Lassen Sie uns für den Moment bei den wahrgenommenen Vor- und Nachteilen verweilen, die allgemein für jede Art von Parkettboden gelten.

VORTEILE

Beginnen wir mit den positiven Seiten , die das Parkett auszeichnen, jene, die vom Hörensagen aber welche sind noch wahr:

  • Isolierung thermisch, angesichts der natürlichen Eigenschaften von Holz;
  • Isolierung Akustik, die dank der speziellen Isolierplatten, die Sie zunehmen kann;
  • Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung, weshalb Parkett auch im Anlagenbau eingesetzt wird. in Sportanlagen eingesetzt wird;
  • Erhöhung des Immobilienwertes, und zwar im Falle des Verkaufs eines Hauses mit Parkettböden es ist mehr wert als die anderen, die es nicht haben;
  • Schönheit und hoher ästhetischer Wert;
  • Die breite Auswahl, Holzarten, Farben, Designs, wir haben eine breite Palette von Typen zur Auswahl, um dem Haus eine ganz persönliche Note zu verleihen;
  • Einzigartigkeit, kein Parkett kann mit dem anderen identisch sein. Jedes Stück Holz ist einzigartig mit seinen besonderen Adern und Knoten.

NACHTEILE

Wenden wir uns nun den Negativen zu, die leider auch wahr sind:

  • Hoher Preis;
  • Zeit lange Verlegung, Bedarf an einem professionellen und ruhigen Betrieb betrieb;
  • Pflege konstant, um den natürlichen Prozess der Oxidation des Holzes zu verlangsamen;
  • Zartheit, obwohl es Generationen dauern kann, ist es leicht zerkratzt;
  • Sonneneinstrahlung problematisch, Parkett neigt an dicken Stellen zu Verfärbungen die häufig dem Sonnenlicht ausgesetzt sind;
  • Ändert je nach Umgebungsbedingungen, weitet sich bei Feuchtigkeit und wird sich bei zu trockener Luft;
  • Wartung speziell, nach vielen Jahren notwendig, aber recht teuer;
  • Schwierigkeit bei der Reparatur eines beschädigten Teils, wenn Sie einen kleinen Teil des Sie müssen das ganze Parkett schleifen;

Wie wir sehen können, sind die Vor- und Nachteile gleichwertig. Wir müssen nur bewerten, wie ernst wir sie nehmen und wie viel wir über sie hinwegkommen können.

Bevor Sie sich für die Installation des Parketts entscheiden, müssen Sie sich fragen, wie lange Sie für die Pflege zur Verfügung stehen und wie sehr wir bereit sind, darauf zu achten, dass das Parkett nicht beschädigt wird.

EINIGE MYTHEN ZU ZERSTREUE

Wie in der Einleitung des Leitfadens erwähnt, gibt es viele Legenden über Parkett, insbesondere negativ.

Lasst uns einige Mythen zerstreuen.

ES KANN NICHT IM BAD UND IN DER KÜCHE VERWENDET WERDEN

Dies ist zum Beispiel nicht ganz richtig. In der Tat gibt sind bestimmte Holzarten, die wasserfest sind. Einige Hölz sind sehr stabil wie die Doussiè, Iroko und die Merbau. Nach einigen Angaben, die diktiert werden gesunder Menschenverstand als alles andere, Parkett kann im ganzen Haus platziert und funktionaler machen.

Sie müssen nur das Wasser trocknen, das nach dem Duschen oder Baden auf den Boden fällt und lüften um Kondensation zu vermeiden. In der Küche, Achten Sie stattdessen darauf, dass keine Pfannen mit Öl auf den Boden gelangen.

STIMMT HUNDEN UND KATZEN NICHT ZU

Nicht bei allen Holzarten stimmt das, aber bei manchen ja.

Finden Sie einfach ein Holz, das stark genug ist, oder Behandeln Sie das Holz so, dass es bei Kratzern wiederhergestellt werden kann.

Stellen Sie sich vor, jeder, der Parkett hat, hat keine Haustiere ausgestattet mit scharfen Krallen. Es ist wahr, dass Holz ist normalerweise empfindlich und Kratzer, aber gültige Lösungen können gefunden werden.

ES KANN NICHT VERWENDET WERDEN, WENN SIE DEN HEIZBODEN HABEN

Die Verantwortlichen können Sie sicherlich über die richtige Holzart beraten. Nichts weiter, Sie können Parkett haben, auch wenn Sie es verwenden diese Art der Heizung ohne Brandgefahr.

Wieder stehen wir vor einer urbanen Legende das hat keine wirkliche Grundlage. Offensichtlich vor riskanten Bewegungen und Bedauern fürs Leben, in diesem Fall ist es immer besser Wenden Sie sich an einen Experten auf diesem Gebiet.

ARTEN VON PARKETT

Jetzt haben wir die allgemeinen Vor- und Nachteile und die verschiedenen Mythen gesehen, die auf Parkett zirkulieren, Wir können zu bestimmten Typen übergehen.

TRADITIONELL PARKETT IN MASSIVHOLZ

Diese Art von Parkett besteht aus Brettern, sogenannten Latten, die komplett aus Holz bestehen. Dies bedeutet, dass es dicker ist und das Parkett eine einzige Schicht hat.

Jeder Streifen besteht zu 100% aus einem Stück Holz und ist dicker als die meisten kommerziellen Parkettböden.

VORTEILE
  • Sehr langlebig;
  • Möglichkeit zum Glättungs und Polieren, damit es wie neu aussieht;
  • Höhere Schalldämmung aufgrund der dicke;
  • Möglichkeit von Anpassungen wie geometrischen Designs.
NACHTEILE
  • Es braucht viel Pflege;
  • Alle 10-15 Jahre ist Glättungs ein Muss;
  • Es hat einen hohen Preis;
  • Die Installation erfordert einen Fachmann und es ist eine lange Prozedur.
parkett

VORGEFERTIGTE PARKETT

Das vorgefertigte Parkett, Im Gegensatz zum traditionellen ist es bereit zum Verlegen. Es hat nur eine oberste Schicht aus edlem Holz, auf eine Schicht aus armem Holz geklebt oder von mehrschicht .

VORTEILE
  • Ziemlich niedriger Preis wegen weniger wertvollem holz;
  • Reduzierte Legezeiten;
  • Möglichkeit, sich nicht auf einen Fachmann zu verlassen. In der Tat, wenn Sie mit Handarbeit praktisch genug sind, können Sie es selbst installieren;
  • Reparaturfähigkeit, ein kleiner Teil des Bodens kann geändert werden ohne alles glätten zu müssen;
  • Größere Stabilität als die traditionelle, in der Tat leidet weniger unter Feuchtigkeit.
NACHTEILE
  • Reduzierte Isolationskraft wegen der geringen dicke;
  • Kürzere Lebensdauer als traditionelles Parkett, kann weniger oft geschliffen werden;
  • Keine Möglichkeit der Personalisierung.

INDUSTRIEPARQUET

Diese besondere Art von Parkett wurde einst nur für Lagerhäuser und Industrien verwendet, nur für Schuppen und Industrien wird mit Holzabfällen aus verschiedenen Produktionen erstellt. Es besteht aus kleinen Streifen die einen angenehmen ästhetischen Effekt bieten.

VORTEILE
  • Sehr niedriger Preis
  • Reparierbarkeit
  • Hervorragende Beständigkeit aufgrund der Kompaktheit des materials
  • Hohe Stabilität
NACHTEILE
  • Vorhandensein von Unvollkommenheiten;
  • Mögliches Vorhandensein vieler Knoten
parkett

SCHWIMMENDE PARKETT

Das schwimmende Parkett Es verfügt über spezielle Anker mit Gelenken, mit denen es montiert wird, ohne es auf den Boden zu kleben. Um es zu installieren, verwenden wir eine alternative Verlegetechnik alles Kleben.

VORTEILE
  • Ökologisch und entfernbar;
  • Wirtschaftliche;
  • Es ruiniert nicht die Böden;
  • Wärme- und Schalldämmung;
  • Sie können es in DIY montieren;
  • Leicht zu reparieren.
NACHTEILE
  • Das Isoliermaterial, auf das es gelegt werden muss ist Feuchtigkeit ausgesetzt, mit der Gefahr von Schimmel und unangenehmen Gerüchen;
  • Ungeeignet für feuchte Umgebungen wie Bad und Küche;
  • Um stabil zu sein, ist eine Mindestdicke und länge der Dübel erforderlich das schränkt die Auswahl ein;
  • Einige Gelenke sind komplex und den Preis stark erhöhen.

LAMINIERT PARKETT

Das Laminat ist eine alternative Lösung zu Parkett, die die gleiche Wirkung mit unterschiedlichen Vorteilen garantiert.

Es besteht nicht aus Dübeln, sondern aus Holzfaser und Harzplatten, auf dem ein dekoratives Blatt aufgedruckt ist, das eine holzige Essenz originalgetreu wiedergibt.

VORTEILE
  • Wirtschaftlich aufgrund seiner Art und Geschwindigkeit der Installation;
  • Es erfordert keine übermäßige Wartung;
  • Das Dekorblatt ist wasserdicht und verschleißfest;
  • Es ist möglich, Schallschutzstützen hinzuzufügen.
NACHTEILE
  • Es ist nicht möglich, es durch Glättungs zu erneuern;
  • Es widersteht Hitze nicht sehr gut.
parkett

TECHNIK VON BÜRSTEN

Wenn Sie sich für ein klassisches Parkett entscheiden, können Sie es bereichern mit essenz einer zusätzlichen vitalen Helligkeit durch Bürsten.

Bürsten ist Eine Endbearbeitungstechnik, die unter Verwendung von Rotationsbürsten durchgeführt wird auf der Oberfläche des Holzes, um die Maserung hervorzuheben. Das Ergebnis, das Parkett fühlt sich rauer an und kann geölt oder gestrichen werden.

Das Ölen wird geben Ein raueres und wärmeres Ergebnis, ideal für rustikale Umgebungen, während das Gemälde ein glattes und glänzendes Ergebnis liefert, geeignet für moderne Umgebungen.

WARTUNG

Hier sind einige nützliche Tipps , um Ihr Parkett langfristig jung und schön zu halten:

  • Reinigen Sie Ihr Parkett mit einem elektrischen Besen und vermeiden Sie es mit Hilfe eines leicht angefeuchteten Tuches, es wie einen normalen Boden zu waschen;
  • Füttern Sie Ihr Parkett mit bestimmten Produkten;
  • Geben Sie das Wachs regelmäßig aus, und vermeiden von Verwenden Sie zu Hause Schuhe mit Absätzen oder starren Sohlen;
  • Genießen Sie Parkett und leben Sie so viel wie möglich auf dem Boden, vielleicht mit Hilfe von weichen Teppichen oder bequemen niedrigen pouf.

FAZIT

Ein Parkett ist eine Investition, die sich jedoch unter einer Bedingung definitiv lohnt.

Bei der Kaufentscheidung muss man sich bewusst sein, dass die Wartung während der gesamten Lebensdauer des Holzes konstant sein muss.

Ein Parkettboden kann nicht vernachlässigt werden. Es ist nicht so ärgerlich, wie es scheint, es reicht aus, sich ständig seinem Wohlergehen zu widmen, wie man es mit all den wertvollen Dingen macht, die gewartet werden müssen.

Zum Reinigen im Grunde nur ein spezielles Produkt und ein leicht feuchtes Tuch. Alle 15 Jahre wird es erneut geschliffen und wie neu zurückgegeben.

Außerdem können wir, wenn wir uns entscheiden, das Haus zu verkaufen, einen höheren Preis verlangen, weil der Marktwert steigt.

Neben der eher venalen Seite der Sache gibt es auch das zu sagen, Holz ist ein lebendiges Material, diejenigen, die sich im Laufe der Zeit verändern, etwas ganz anderes im Vergleich zu kalten Fliesen.

Tatsächlich kann das Barfußlaufen auf Parkett nicht mit dem Gehen auf einem anderen Material verglichen werden.

Selbst im Winter ist es nicht so kalt wie bei Keramikfliesen, behält aber die für ein Lebewesen typische Wärme.

Wer einmal Parkett benutzt, wechselt kaum zu etwas anderem, weil es eine wirklich bequeme Art von Boden ist.

Im Vergleich zu allen anderen können Sie damit auch Ihr Zuhause personalisieren. Tatsächlich können wir zwischen karierten, Fischgrätenmuster oder geometrischen Mustern / Designs wählen, um unser Zuhause mehr nach unserem Geschmack und unserer Persönlichkeit zu gestalten.

Keine anderen Boden ermöglicht eine so breite Anpassung des Raumes!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Sie den Artikel interessant fanden, hinterlassen Sie einen Kommentar!

Auch, wenn Sie Parkett in Ihrem Haus installieren möchten Aber Sie haben immer noch keine klaren Ideen, keine Sorge, wir sind da!

Senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@gmail.com Mit Ihren Zweifeln werden wir Sie bei der Auswahl des Fußbodens unterstützen das wird Ihre ästhetischen und funktionalen Bedürfnisse am besten erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.