fbpx

ORCHIDEE: FARBE MIT NATÜRLICHER EXTROSITÄT

Orchidee

ORCHIDEE: EINLEITUNG

Die Eleganz einer Rose und die Intensität von Bougainvillea: Die Orchideen farbe ist ein gemischter Farbton von tausend Farbtönen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie diese Nuance und ihre duale Natur gehandhabt werden können. Es ist eine kalte und warme Farbe und verkörpert daher die ganze Komplexität des Widerspruchs. Ein Geheimnis, das fasziniert und Erneuerung bringt und die Fantasie und Kreativität anregt.

Geheimnisvoll und rätselhaft, tatsächlich beleuchtet die Orchideenfarbe den Wohnraum und verleiht ihm die Einzigartigkeit, die das Haus unvergesslich macht. Die Ausstattung mit der Radiant Orchid ist eine Herausforderung, die sich lohnt. Ein Designstuhl; eine offene Wand oder einfach ein kleines Accessoire, das den Wohnraum mit Hoffnung beleuchtet: Die Ideen sind endlos.

Schillernde Harmonie. Ein Oxymoron? Nein, es ist die Pantone-Farbe von 2014, die als Farbtrend von 2020 zurückkehrt, um den Wohnraum zu beleuchten und jede Umgebung zu beleuchten. Das stimmt, die Orchideenfarbe mit ihrer intensiven und kalten Nuance geht überall hin. Von der Küche ins Wohnzimmer, durch den Korridor bis zum Schlafzimmer.

Keine Ausnahme, denn wenn die Farbe ruft, müssen Sie in Form von Sachleistungen antworten. Und was gibt es Schöneres, als die faszinierendsten und esoterischsten Nuancen der Natur zu entnehmen? Mal sehen, wie man mit dieser gemischten Farbe „umgeht“ und das richtige Gleichgewicht zwischen Süße und Prunk findet, um das Haus mit einem Hauch von Laune auszustatten.

MÖBELIDEEN

Hier finden Sie einige Ideen und Vorschläge zum Malen von Wohnumgebungen mit Orchideenfarben.

Orchidee

EINGANG

Willkommen in einem Haus voller Energie und Kreativität: Dies ist das Gefühl, das beim Überqueren eines orchideenfarbenen Eingangs wahrgenommen wird. Die von der strahlenden Orchidee ausgehenden Schwingungen finden an den Wänden eine gute Verwendung, und ihre natürliche Nuance kann mit der eines Blumenstraußes wieder aufgenommen werden. Passwort: launisch.

WOHNZIMMER

Der Trend von Orchidee zu lila Farbe macht es perfekt für den Wohnraum. Die Nähe zur königlichen Palette schlechthin, die selbst Nuancen edler Sinnlichkeit enthält, sorgt für Wohlbefinden im Wohnzimmer. Ein Ort der Entspannung und faulen Kontemplation.

In modernen Häusern, die eng mit neutralen Farbtönen und Einrichtungszubehör mit klaren Geometrien verbunden sind, kann die Orchideenfarbe einen Hauch von Lebendigkeit verleihen. Mehr oder weniger intensive Energieentladungen, die durch Hinzufügen einer Reihe von Kissen zu einem Sessel oder Hocker erzielt werden können.

KÜCHE

Renovierung auch in der Küche. Die Orchideenfarbe inspiriert und bringt eine Prise Fantasie, die die Kreativität anregt. Eine interessante Idee könnte sein, dass dieser Schatten entlang einer Wand verwendet oder vielleicht zur Dekoration der Regale verwendet wird. Zu mutig? Versuchen Sie es mit einem Teppich oder einem einzelnen Möbelstück.

NACHTBEREICH

In einem Interview sagte die Geschäftsführerin des Pantone Color Institute, Leatrice Eiseman: „Die Radiant Orchid strahlt Selbstvertrauen und große Freude aus.“

Es ist daher unmöglich, es sich im Schlafzimmer nicht vorzustellen. An einer Wand, vielleicht mit stilisierten Mustern verziert, die auch an die spirituelle und mystische Note dieser eklektisch Nuance erinnern. Die Kombinationen mit Kerzen und Leinen sind besonders in mit Antiquitäten eingerichteten Schlafzimmern interessant.

BADEZIMMER

Häufig, aber nicht zu häufig. Die Verwendung von Radiant Orchid im Badezimmer kann überraschend sein. Es ist genau die Kombination mit Weiß, eine Farbe, die häufig in diesem Raum des Hauses verwendet wird, die es beleuchtet und gleichzeitig ausbalanciert und seine Intensität glättet. Ein Vorschlag könnte sein, sich auf glänzende oder matte Fliesen und auf einen Teppich zu konzentrieren, die beide vielleicht einem Gemälde oder einem Blumenstrauß entnommen sind.

Orchidee

KOMBINATIONEN

Die Dualität dieser Farbe führt zu einer unglaublichen Farbkompatibilität. Fahren Sie mit den Kombinationen mit Grün, Gelb und Türkis fort. Für diejenigen, die lebhafte und farbenfrohe Umgebungen lieben, können sich diese Kombinationen als Allheilmittel erweisen.

Gleichzeitig belebt die helle Natur der Orchideenfarbe neutrale Farbtöne wie Grau und Taupe. Mit rot? Ja, besonders wenn es mit Farben wie Lavendel und Pink kombiniert wird.

RGB

Im RGB-Modell wird die Orchideenfarbe durch die folgende Sequenz 177,99,163 dargestellt. Es ist eine Abstufung, die durch Mischen der folgenden Primärfarben erhalten wird:

  • 69.4% rot
  • 38.8% Grün
  • 63.9% blau

Die helleren oder dunkleren Farbtöne, die dieser Farbe nahe kommen, sind:

  • Alpenveilchen pink 228, 71, 171
  • Lila 200; 162; 200
  • Violett: RGB-Code 92; 46; 145
  • Lila 128; 0; 128
HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Wenn Sie den Artikel interessant fanden, hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihren Überlegungen dazu.

Wenn Sie eine personalisierte Anleitung zum Dekorieren mit der Orchideenfarbe benötigen, senden Sie eine E-Mail an valeriadesign@casaomnia.it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.